• Historischer Jahrmarkt

    Historischer Jahrmarkt (Kornelimünster)

  • Bend und Europaplatz

    Öcher Bend 2019

  • C.H.I.O.

    C.H.I.O.

  • Klinikum beij Naht

    Klinikum beij Naht

  • Tradiziun kennt jeng Liija

    Tradiziun kennt jeng Liija

Do 02. Mai 2019; 15:15 - 16:15; "Deä klenge Prenz" mit Liedern von "Udo S." (Generation 55plus); Pfarrheim St. Severin, Marienstr. 58, 52080 Aachen-Eilendorf
Do 02. Mai 2019; 19:30 - 21:30; De Fraulü vajjene Maat (Öcher Schängche); Stadtpuppenbühne Öcher Schängche Barockfabrik, Löhergraben 22, 52064 Aachen
Sa 04. Mai 2019; 19:00 - 23:00; Et es för ze fre/äcke (Alt-Aachener-Bühne); Bürgersaal Roetgen, Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen
So 05. Mai 2019; 18:00 - 22:00; Et es för ze fre/äcke (Alt-Aachener-Bühne); Bürgersaal Roetgen, Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen
Do 09. Mai 2019; 20:00 - ; Öcher Abend (Mayersche en Oche); Mayersche Buchhandlung, Forum M, Buchkremerstraße 1-7, 52062 Aachen
 

31.10.2018: Lennet Kann - Das Musical II ... erste Eindrücke (die Bilder sind jetzt Online!)

Was erleben Sie in Teil 2 des Musicals... das beschreibt Kurt Joußen so:

  • ist ein Singspiel mit Text, Musik, Gesang und Ballett in 1 Vorspiel und 3 Akten
  • es spielt in Aachen in den Jahren 1901 (Winter am Rüütsche) und 1911 (Frühling am Rüütsche) im Ballsaal des (alten) Kurhauses
  • Im Mittelpunkt stehen die Öcher Originale seiner Zeit mit und um Lennet Kann
  • Die Hauptdarsteller spielen diesmal die Wirtin Witwe Anna Contze, Ihre jüngere Schwester Marie und die Köchin Berta Flaam, sowie die männlichen Partner Referendar Friedrich von Wittgenstein und der Sergeant Cornelius Capellmann in eienr hübschen Liebesgeschichte.
  • Das Bühnenbild und die Kostüme sind aus dieser Zeit
  • Der Regisseur inszeniert diese Geschichte wieder ausschließlich klassisch, eingerahmt mit mehr als 20 Titeln von alt Aachener- und Heimatliedern, die von den CDs mit Kurt Joußen als Lennet Kann bekannt sind
  • Der Theater- und Konzertverein Aachen e.V. produziert „ Lennet Kann – Das Musical Teil II“ und hat wieder die Aufführungsrechte, GEMA Werknummer 18487198, rechtmäßig erworben
  • 6 (!) Vorstellungen finden im Oktober / November 2018 statt

Heute Abend 19.00 Uhr im Brüssel-Saal des Eurogresses findet die Premiere statt

Für alle Vorstellungen gibt es wenn überhaupt noch vereinzelte Restkarten auf www.lkdm.de oder mit etwas Glück an der Abendkasse...

Einen Vorgeschmack von der Generalprobe auf das Stück gibt es hier ...

Weiterlesen ...

10.09.2018: 5 Fragen an ... "Heike Vogt" (Theater- und Konzertverein Aachen)

Die Proben zum Stück "Lennet Kann - Das Musical II" laufen auf Hochtouren. Ein Interview mit Heike Vogt bei der offiziellen Pressevorstellung und der offenen Probe.

Weiterlesen ...

10.09.2018: Lennet Kann II - Das Musical (Hinter den Kulissen)

Eine Vorschau gab es gestern bei der öffentlichen Probe für die Presse zu sehen... Auch Ihr dürft mit ein paar Bildern bereits einen Blick auf die Fortsetzung werfen. Natürlich sind bei dieser Probe die meisten Kostüme noch geheim, "wir wollen ja noch nicht alles verraten..." sagen Heike Vogt & Kurt Joußen ...

Weiterlesen ...

15.10.2017: Lennet Kann Matinee Teil 2 - Öcher Kengerzitt

Bei der 2. Matinee von Kurt Joußens Lennet Kann stand diese Person diesmal nicht so sehr im Vordergrund. Dafür aber alle die es später vielleicht einmal werden wollen. Mit "Öcher Kengerzitt" war das Thema etwas mehr für die kleineren Besucher ausgelegt und trotz des goldenen Oktobers und viel Sonne war der Saal in den Kurpark-Terassen in "Botsched" (Burtscheid) fast bis auf den letzten Platz gefüllt...

Weiterlesen ...

05.06.2016: Lennet Kann - Matinee (Kurt Joußen)

u. a. met Markus Krings, Oecher Originale, Nele u. Hanns Bittmann e. V., Jutta Katsaitis-Schmitz, Uli Havermann, dem LKDM Ballett, Lothar Engels und Kinderchor St. Katharina-Forst (Ltg. F. Sibum)

Weiterlesen ...

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Analysewerkezuge für Zugriffsstatistiken usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache.

Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Es werden keine sensiblen persönlichen Daten erhoben, die aktiv über eine Eingabemaske eingegen werden können. Es erfolgt nur eine Speicherung von Daten im Sinne des §6 Abs. 1e bzw. §6 Abs. 1f der DSGVO.

Widerrufsbelehrung: Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.
Weitere Informationen Ok