• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

  • Klinikum beij Naht

    Klinikum beij Naht

  • Tradiziun kennt jeng Liija

    Tradiziun kennt jeng Liija

Mi 25. Apr 2018; 20:00 - ; Böse mal anders (Franz Aachen); Aachen
Do 26. Apr 2018; 00:00; Frühlingsspecial (Jürgen B. Hausmann);
Fr 27. Apr 2018; 00:00; Frühlingsspecial (Jürgen B. Hausmann);
Do 03. Mai 2018; 19:30 - 21:30; De Fraulü vajene Maat (Öcher Schängche);
Sa 05. Mai 2018; 18:00 - 21:00; Der zweide Plöck (Alt-Aachener-Bühne);
 

05.02.2018: Fastelovvend ejjene Stauferkeller (Öcher Platt e. V.)

Als Höhepunkt kam zum Schluss Aachens Tollität Prinz MIKE I. von der Albert-Vahle-Halle in den Stauferkeller.Die Aachener Stadtreiter laden bereits seit vielen Jahren zu diesem Event ein und alle Prinzen dürfen zu Roß ein paar Runden drehen und ein paar schöne Fotos machen lassen. Währenddessen stellt sich jede Tollität auf der Tribüne vor und präsentiert ein kleines Programm und der Innenraum der Halle feiert kräftig mit.

Im Stauferkeller angelangt waren die Öcher Stallburschen gerade mit Ihrem Programm fertig und ich erlebte die vermutlich einmalige Aktion des "anderen" Tanzpaares der Aachener Prinzengarde. "Alwin Fiebus und Thomas Jägerberg" tanzten auf der kleinen Bühne im Stauferkeller und Prinz MIKE I. konnte sich vor Lachen kaum halten.

Mit seinem Motto "D'r Öcher Bösch, deä bruucht sing Böum, wie d'r Fastelovvend sing Kengerdröum" war die Tollität natürlich direkt in die Gemeinde aufgenommen.

Bei "Vür sönd Kenger va os Stadt" von den Atömchen, welches MIKE I. und sein Hofstaat neu vertont hat, war der Höhepunkt natürlich erreicht. Der randvolle Stauferkeller sang kräftig mit und der schöne Abend klang gemütlich aus ...

Dat es Öcher Fasteleär -> "Dat es Oche"!!!

Weiterlesen ...

08.01.2018: Dieter Böse, Hein Engelhardt, Udo Schroll, Gertrud Och, Sibille Thomas-Schiffers, Anita Volders, Luise Kohl, Christel än J(G)erd Leuchtenberg än än än ... beij d'r Öcher Platt Stammdösch!

Weiterlesen ...

08.01.2017: Wi mer sech en Oche bewerve deät, beschrivvt os Metjlied Sibille Thomas-Schiffers

(das Ammeröllche ist ein sehr schöner Mascherang, von Hochdeutsch, Öcher Platt und Regiolekt, wie die Leute hier halt so sprechen tun :o)

!!! Achtung jegliche Schreibweisen hier sind unkontrolliert und größtenteils "gewollt" nicht korrekt !!!

 

Ehrwürdiger Herr Kaplan!

 

Wie meine Freundin - das Trüd aus die Mörschenjasse - mich jesagt hat, sollen se eine eijene Pfarrei kriejen und dahin verschickt werden. Dafür müssen Sie ja nun auch eine neue Huschet anfangen. Wat das Trüd mich da vorschlägt - jefällt mich jut. Nämlich bei Sie Haushälterin ze werden...

Weiterlesen ...

04.12.2017: Impressionen va os Öcher Platt Stammdösch - Chressfess

Weiterlesen ...