• Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

    Chressfessmaat & Kaal em Eäzekomp

  • Klinikum beij Naht

    Klinikum beij Naht

  • Tradiziun kennt jeng Liija

    Tradiziun kennt jeng Liija

Wat fengt ühr op de Web-Sijj?

Was findet ihr auf dieser Webseite? (--> zur Startseite <--)

Inhalt

 

Diese Webseite berichtet hauptsächlich von der Mundart Öcher Platt der Stadt Aachen und dem näheren Umland.

Es ist jedoch unvermeidlich und soll meiner Meinung auch so sein, dass es verschiedene Dialekte in den einzelnen Regionen Aachens gibt. Somit spreche ich, wie auch viele andere, mittlerweile vom Regiolekt "Öcher Platt". Da es nur bedingt strenge Regelungen wie im Hochdeutschen gibt, wird man vermutlich auch nie vom "reinen" Öcher Platt sprechen können (oder nur die älteren aus dem Urkern von Aachen). Von Viertel zu Viertel gibt es teilweise starke Abweichungen. Global betrachtet ist ein gewisser Grundwortschatz im Rheinischen schon sehr ähnlich und wird gesprochen auch noch gut verstanden, jedoch meist schon sehr anders geschrieben. Ich versuche hier auch später einige Unterschiede zu anderen Dialekten z. B. Kölsch aufzuzeigen.

Tiefer möchte ich hier auch nicht eingehen, da ich kein Sprachforscher bin und das bei weitem nicht wissenschaftlich sehen möchte.

Wer hier tiefer einsteigen möchte, darf sich gerne an die aktuellen Gelehrten wie z. B. Dr. Karl Allgaier, Hein Engelhardt oder Richard Wollgarten wenden. Aktuelle Lektüre ist vom Öcher Platt e. V. sowohl als Wörterbuch (Neu-Auflage von 2010) und auch als Grammatikbuch (2014) vorhanden ... -> Einführung

     

Grund

 

Ein Überblick über alle Aktivitäten "Rund ums Öcher Platt". Somit wird der Einstieg in unsere alte Heimatsprache evtl. der jüngeren Generation erleichtert, indem man auf lustige, spielerische Weise eine Grundwortschatz aufbaut, ohne das Hochdeutsch zu verlernen.

Einige Lieder, Konzerte oder Theaterstücke sind nicht vollständig in Öcher Platt und man kann hier die Sprache zumindest erst einmal hören.

     
Presse  

Nach nunmehr 1,5 Jahren habe ich es auch in die lokale Presse geschafft:

30.06.2016 - AZ: Öcher Platt und ein liebevoller Anhänger der Aachener Mundart -> Hier geht's zum Artikel.

13.12.2016 - AZ: Öcher Kengertreff: Erstbegegnung mit der Mundart -> Hier geht's zum Artikel

08.12.2016 - AN: Große Überraschung für Birmans und Vergöls -> zum Artikel

16.10.2017 - AN: "Lennet Kann Matinee" bietet Vorgeschmack auf zweiten Teil des Musicals -> Zum Artikel

     
News  

Die frühere Aufteilung nach News mit und ohne Bilder ist mittlerweile hinfällig.

Auf www.dat-es-oche.de findet Ihr auf der Startseite immer die aktuellen News ...

Als Ersatz für einen Newsletter könnt Ihr mich über Twitter verfolgen. @DatEsOche

     

Urheber
Copyright 

 

Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ein Verstoß dagegen ist strafbar.

Ich persönliche bin mit allen Vereinen, Musikern oder sonstigen Beteiligten in Kontakt getreten und habe mir eine Erlaubnis eingeholt. Einige Bilder von öffentlichen Veranstaltungen  sind davon ausgenommen, da diese frei zugänglich sind bzw. waren. Eine Veröffentlichung ist hier grundsätzlich im Sinne des Künstlers und deren Verbreitung üblich und ohne gesonderte Genehmigung erlaubt.

Tritt dies in Einzelfällen nicht zu, bitte ich diese Personen mit mir in Kontakt zu treten, um das betreffende Material zu entfernen.

(Dies war der leicht verständliche Kurzfassung -> näheres dazu finden Sie / Ihr im Impressum )

     

 Links /
Facebook
und Co.

 

Auf dieser Webseite werden keine Texte kopiert (Ausnahme offizielle Pressetexte) und wenn überhaupt nur ansatzweise, aber dann korrekt zitiert und auf den ursprünglichen Artikel verwiesen. Es macht prinzipiell keinen Sinn, Bilder oder Texte ständig zu kopieren.

-> Auch nicht nach Facebook !

Würdigt die Arbeit anderer und verlinkt auf die Seite des Urhebers oder eben auf den originalen Zeitungsartikel usw. Nicht nur überlastete Seiten, Internetleitungen sondern auch teilweise sinnvolle Werbezwecke gehen dadurch verloren.

Nach Absprache darf für diesen Link auf meine Bildergalerie auch 1-3 Fotos von mir in den neuen Medien benutzt werden... Sprechen Sie mir hierzu kurz an oder schreiben mir eine E-Mail...

(Und "Nein" ich bekomme keine Provision und mag auch die Flut von Werbungen nicht, aber ganz ohne geht es nun auch nicht - denkt mal an den kleinen Handwerksbetrieb bei euch in der Nähe?)

     
 Werbung  

Aus genannten Gründen gibt es auf dieser "privaten" Webseite auch keine Werbung. Solange sich die Kosten die mir entstehen in Grenzen halten, wird das auch zukünftig so bleiben.

Als Unterstützung meiner Kindertreffs habe ich durch wohlwollende Dienstleistung eine Gegenleistung von Freunden und Bekannten eingefordert, die zum Teil Kosten für Kopien oder der Erstellung von Plakaten für meinen Kindertreff die Rechnung übernommen haben.

Weiterhin gab es hier auch schonmal ein paar Buntstifte als Geschenk für die Kinder, Vokabelhefte und Kopien von Gedichten uvm.

     
 Spenden  

Durch eine geringe Unterstützung können die Kosten der teuren technischen Ausrüstung (Kamera, Objektiv und Blitz) sowie den laufenden Kosten für BUS, Spritt oder Parkgebühren natürlich nicht gedeckt werden. Sie können jedoch mit Ihrer Privatspende mein Projekt unterstützen und sich an Kosten beteiligen, um diese auf ein Minimum zu reduzieren. Ganz klar ist hier, dass ich keinen Gewinn mit den Spenden erzielen möchte und als Privatperson auch keine Spendenquittungen ausstellen kann. Wenn Sie mich unterstützen möchten, schreiben Sie mir eine E-Mail und Ich erkläre Ihnen die zukünftigen Projekte und wie Sie sich daran beteiligen können... Dubbele Merssi für Ihre/Eure Unterstützung...

     

 

 

 

Besucher: Heute 2 - Gestern 14 - Woche 59 - Monat 272 - Insgesamt 17279

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zusätzlich nutzt diese Webseite ein paar Dienste oder Plugins, die evtl. persönliche oder nutzungsdaten verarbeiten. (z. B. Twitter, Google Analytics usw.). Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte diese Seite und löschen Ihren Browser-Cache. Diese Webseite wird als Hobby-Journalist betrieben und beruht auf den Art. 85 der DSGVO. Selbstverständlich werde ich jeden Hinweis auf unrechtmäßige Veröffentlichung von Texten oder Bilder zügig reagieren, wenn Sie mich darauf (z. B. per E-Mail) hinweisen.
Weitere Informationen